Kontakt aufnehmen
Kontakt Impressum     Sitemap
Kontakt aufnehmen
Zum YouTube Channel von Let's Mint
Zur Facebook Seite von Let's Mint
Willkommen bei Let's Mint

für den dauerhaften Dialog zwischen Schüler/innen, Schule und Unternehmen

für mehr Durchblick auf dem Weg zum passenden Beruf

Was Let’s MINT Ihren Kindern bietet

„Was willst du denn später einmal werden?“

Diese Frage hat heute eine gewaltige Dimension: 360 Ausbildungsberufe und 12.500 Studiengänge stehen zur Wahl! Da fällt der Durchblick schwer: Was ist das Passende für mich? Bringe ich die richtigen Voraussetzungen mit? Kann ich meine Fähigkeiten und Talente einbringen? Und welche Talente habe ich überhaupt? Ist der Arbeitsplatz später auch sicher? Berufswahl ist ein komplizierter Prozess geworden – für Schüler/innen und Eltern.


Die Angebote von Let’s MINT bieten Orientierung!

Let’s MINT ist ein Zusammenschluss von technischen Unternehmen aus der Region auf Basis eines gemeinnützigen Vereins. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik. Die Initiative möchte Jugendlichen Lust auf Technik machen und ihnen berufliche Perspektiven in Technikunternehmen der Region aufzeigen. Über die Karrieremöglichkeiten informiert sie unter anderem diese Website. Jugendliche, die sich für einen technischen Beruf interessieren, können ihr Wissen im MINT-Club vertiefen, bei Betriebsbesichtungen, Schülerforschungsprojekten und vielem mehr. Wer es wünscht, kann auch gezielt gefördert werden.


Grundlage der Let’s MINT-Maßnahmen ist das Profiling:

Dafür arbeitet der Verein mit Schulen zusammen. Ab der Jahrgangsstufe 8 führt die Initiative anerkannte Talent- und Potenzialchecks durch. Sie sind der Ausgangspunkt für die weitere Berufswahl. Durch die Profilings und anschließenden Gespräche erfahren die Mädchen und Jungen mehr über ihre Stärken, Talente und Kompetenzen und bekommen Empfehlungen für jeweils eines von vier unterschiedlichen Berufsfeldern. Eines dieser Berufsfelder beinhaltet die MINT-Branchen.


Alle Schüler/innen profitieren von den Checks,

gleichgültig ob sie ein MINT-Profil haben oder nicht. Denn sie gewinnen mit den Testergebnissen und in den folgenden Gesprächen wichtige Selbstkenntnisse, die ein gutes Fundament für die weitere schulische und berufliche Entwicklung bilden. Alle Mädchen und Jungen, die durch die Profilings neugierig geworden sind auf ihre Perspektiven in den MINT-Branchen, sind herzlich eingeladen, die weiteren Angebote von Let’s MINT zu nutzen – freiwillig, unverbindlich und kostenlos. Selbstverständlich können auch Schüler/innen teilnehmen, die kein MINT-Profil haben, sich aber für technische Berufe interessieren.